19. November 2017 – 4. Hallenflug-Abend

Zum vierten Hallenflug-Abend waren es schon viel mehr Mitglieder, die mit Ihren ersten, in den Workshops gebauten Hallenflug-Modellen geflogen sind.

Auch komplette Neukonstruktionen, mit den Graupner Vector Units waren am Start.

Es gibt immer wieder etwas neues … es bleibt Spannend.

Gruß

Torsten

29. Oktober 2017 – 1. Hallenflug-Abend

Zum ersten Hallenflug-Abend war es noch sehr übersichtlich, was die Modelle und Teilnehmer betraf. Durch die laufenden Workshops zur Erstellung von Hallenflug-Modellen, wird sich das bestimmt bald ändern.

Aber genau das ist der Moment, wo man den ein oder anderen Erstflug unternehmen kann. So konnte ein Gummimotor-Flugmodell und das Barbie Hoverboard in aller Ruhe und unter Ausnutzung der kompletten Turnhalle, bei angenehmen 18 °Celsius und Windstille , nach Herzenslust ausprobiert werden.

 

 

 

 

25. und 29. Oktober 2017 – Workshops für die Herstellung von Hallenflugmodellen in der Vereinhütte

An diesen beiden Workshop-Tagen, einmal Abends und einmal Nachmittags, konnten große Schritte in der Fertigung der zukünftigen Hallenflugmodelle gemacht werden.

Zum Einsatz kam der bekannte Baustoff “Depron”, welcher sich dafür sehr gut eignet, durch seine einfache Bearbeitbarkeit mit Messer und Lineal, wie auch Schleifpapier. Geklebt wurde mit UHU Por.

Es sind jetzt die Antriebssets und weitere benötigte Komponenten bestellt worden. Wir sind sehr gespannt auf die Erstflüge in der Halle.

Hier noch ein paar Bilder von diesen beiden Workshops.

Weitere Bilder …

28. Oktober 2017 – 3. Arbeitseinsatz am Flugplatz

Zum 3. und letzten Arbeitseinsatz in diesem Jahr kamen trotz kühlen Temperaturen so viele Mitglieder, dass wir einen Großteil der geplanten Aufgaben erledigen konnten.

Unterbrochen wurden die Arbeiten kurz durch eine Formation überfliegender Kraniche in niedriger Höhe, die dem angekündigten und langsam stärker werdenden Wind von Sturm “Herwart” trotzten.

Zur Mittagspause konnten wir uns alle in der geheizten Hütte, bei einer heißen Suppe mit Fleischwurst und Brötchen, sowie einer Tasse Kaffee wieder aufwärmen und stärken, für den Nachmittag.

Danach ging es wieder raus, um die restlichen Arbeiten fertigzustellen.

Abermals vielen Dank an alle die da waren und so fleißig dazu beigetragen haben unseren Flugplatz, die Hütte und den Hangar fit zu machen für den kommenden Winter bzw. die nächste Saison.

Hier noch ein paar Bilder von diesem Tag.

Weitere Bilder …